Referenzen


Forschungsprojekt:
Ahnenforschung und
Erstellung eines Stammbaums
Quellen:
Katholische Kirchenbücher
(Wien, Niederösterreich, Slowakei)

Sehr geehrter Herr Hammer!
Sie machen ihrem Namen wirklich alle Ehre!
Sie sind der Hammer, super recherchiert und ordentlich dokumentiert!

Hansjörg S., Südtirol



Forschungsprojekt:
Ahnenforschung und
Erstellung eines Stammbaums
Quellen:
Katholische Kirchenbücher
(Salzburg, Tirol, Oberösterreich)
Evangelische Kirchenbücher (Oberösterreich)

Hallo Herr Hammer,
vielen herzlichen Dank für die Nachforschungen, ich bin sehr glücklich über die Ergebnisse.
Ich hätte mir nicht gedacht, dass es möglich ist meine Familie so weit zurück zu verfolgen.

Elisabeth D., Salzburg



Forschungsprojekt:
Ahnenforschung
Quellen:
Katholische Kirchenbücher (Niederösterreich)

Sehr geehrter Herr Hammer,
vielen Dank für dieses umfangreiche Ergebnis, hat meine Erwartungen übertroffen!

Hermann K., Salzburg



Forschungsprojekt:
Suche nach „verschollenem“ Onkel
Quellen:
Katholische Kirchenbücher
(Böhmen und Wien)
Konskriptionsakten
(Wiener Stadt- und Landesarchiv)

Sehr geehrter Herr Hammer,
Danke für Ihren Bericht – Sie sind Ihr Geld Wert!
Beim Lesen bekam ich nasse Augen, denn vieles klingt wie die Schilderungen meiner Mutter. Nur eben sachlicher, ohne Emotion.

Reiner S., Oberösterreich



Forschungsprojekt:
Suche nach Vorfahren in der Bukowina
Quellen:
Kirchenbücher der Bukowina
(Mikrofilm)

Sehr geehrter Herr Hammer,
Ich bin beeindruckt, ich hätte mir nicht gedacht, dass da was zu finden ist!!
Vielen Dank für Ihre Mühen!! Ich weiß es sehr zu schätzen und es ist auch sehr wertvoll für uns.
Mein Vater ist schon 88 und schaut sich in letzter Zeit immer wieder diese Ahnentafel an, die ich vor Jahren begonnen habe. Daher dachte ich, dass ich ihm eine Freude mache und es mal von einem Profi/Forscher begutachten lasse. Bin schon gespannt, was rauskommt.

Zuerst einmal vielen herzlichen Dank für Ihre tolle Arbeit!! Ich bin nicht zufrieden, sondern sehr zufrieden. Sie haben mir wirklich eine Freude damit bereitet und bin schon gespannt was meine Familie dazu sagen wird.
Ach ja, Sie haben durch Ihre Recherche ein wichtiges familien-internes Rätsel gelöst 🙂

Michael L., Steiermark



Forschungsprojekt:
Suche nach Vorfahren
Quellen:
Evangelische Kirchenbücher (Wien)
Katholische Kirchenbücher (Mähren)

Sehr geehrter Herr Hammer,
Herzlichen Dank für die mir übermittelten Informationen. Ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden und habe auch meine alte Mutter damit überraschen können, da diese Informationen auch für sie neu waren.
Sie hat mir gesagt, dass in ihrer Schwiegerfamilie sehr wenig gesprochen wurde und schon gar nicht von den alten Zeiten.
Ich denke, dass ich ihre Dienste noch mal in Anspruch nehmen werde, muss aber noch die Vorarbeit dazu leisten.

Erika N., Wien



Forschungsprojekt:
Suche nach Vorfahren
Quellen:
Katholische Kirchenbücher (Steiermark)

Besten Dank Herr Hammer!
Das Ergebnis ist sehr interessant. Ich werde sie bei Bedarf auf alle Fälle weiterempfehlen.
Wenn sie noch weitere Zeit hätten, denken sie sie könnten das noch weiter verfolgen?

Patrick L., Schweiz